Palast in Podwilcze

Gepostet von Bartosz Wasilewski am 19.03.2015 in Objekte | Kommentare2

Palast in Podwilcze

(Woiwodschaft Westpommern)

historischer Überblick: Die Baugeschichte des Palastes begann vermutlich in der zweiten Hälfte des XIV. Jahrhunderts als das Dorf Podwilcze zum ersten Mal als Stammsitz von Podewils erwähnt wurde. In 1890 kaufte Max von Hewald den Ort und dannbegannen die Bauarbeiten und Modernisierung des Palastes und es wurden neue Wirtschaftsgebäude in der Nähe von Bauernhof errichtet. 1895 wird als das Fertigstellungsdatum des neugotischen Umbau des Palastes erwähnt. In der Gegend gibt es Torfmoore. In der Nähe des Palastes gab es eine Brennerei. Das Wasser wurde aus dem Brunnen gezogen.

Anteil mit Freunden:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Kommentare(2)

  1. Hallo,

    Sagen Sie, die Innenaufnahmen: sind die aus dem Podewils-Palais? Und wann sind sie entstanden?

    • Hallo, Ja, Podewils-Palais- Podwilcze, stand 02.05.2015 , zurzeit- bleibt unverändert, Polskie Palace na Zrodle

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

YouTube